Sommersprossen hervorheben und betonen

Sommersprossen hervorheben und betonen

Wie man Sommersprossen hervorheben und betonen kann

Wir kennen Sie alle, die vielfältigen Aufnahmen der Sommersprossengesichter. Doch wie machen die Fotografen das, dass die Sommersprossen manchmal so enorm kontrastreich wirken? Haben die Menschen wirklich so viele Sommersprossen oder wurde das bearbeitet? Bei dem einen wird es so sein, bei dem anderen so. Ich empfehle einen guten Mittelweg. Such dir ein Gesicht, das wirklich schon von Natur aus viele Sommersprossen hast und du musst nachträglich nur noch ein paar kleine Feinheiten tun, damit du diese Sommerpracht noch richtig betonst. Übrigens haben, wie der Name schon sagt, die Menschen die meisten Sommersprossen auch im Sommer. Es macht also nur bei sehr wenigen Ausnahmefällen keinen Sinn diese Porträts im Winter zu fotografieren.

Hier ein paar Tipps, wie du das Beste aus den Sommersprossen holst.

  1. Such dir dein Model im Sommer
  2. Bitte dein Model einige Tage vorher immer etwas Sonne zu tanken (Aber Achtung, hellhäutige Menschen bekommen sehr schnell Sonnenbrand, daher darf es nicht zu viel Sonne sein).
  3. Wähle am Besten ein hochfrontales Licht für die Aufnahmen. (Ein zu flaches Licht kann dafür sorgen, dass der Kontrast auf Grund des Abstrahlwinkels nicht hoch genug ist. Wir erinnern uns: Einfallswinkel gleich Ausfallswinkel.)
  4. Belichte dein Bild leicht unter. (Eine leicht unterbelichtete Haut verstärkt den Kontrast der Sommersprossen)
  5. Arbeite in der nachträglichen Bildbearbeitung mit dem Kanalmixer, um die Sommersprossen zu verstärken. (Der Kanalmixer gibt dir wunderbare Möglichkeiten sowohl bei Farb- als auch Schwarzweißaufnahmen den Kontrast zu verstärken.)

Wenn du all diese Dinge berücksichtigst, dann wirst du mit Sicherheit mehr Erfolg dabei haben ein charakterstarkes Sommersprossenporträt zu erstellen.

Ich habe hierfür ein Video aufgenommen, bei dem ich dir den komplettes Ablauf eines Porträtfotoshootings mit einem Sommersprossen-Model zeige. Ich erkläre dir etwas zum Lichtsetting, du bist dabei während ich mein Model fotografiere und im Anschluss zeige ich dir, wie du mit einfachen Schritten in der Bildbearbeitung die Sommersprossen noch richtig gut herausarbeiten kannst.

Das Wissen kannst du im Anschluss sofort selbst umsetzen. Du wirst erstaunt sein wie simpel es ist.

Viel Spaß!

 

Du möchtest weitere spannende Lerninhalte für Fotografen?

Werde kostenlos Teil der Fotogrow-Community.

Bevor du dich hier anmeldest, lies bitte meine Datenschutzerklärung

Deine Daten werden 100% vertraulich behandelt. Du erhältst von mir Neuigkeiten, Tipps und Empfehlungen für dein fotografisches Wachstum.

Corwin von Kuhwede

Mein Name ist Corwin von Kuhwede, ich arbeitet seit 2005 als freiberuflicher Fotograf mit Schwerpunkt in der Porträt- & Aktfotografie. Ich bin Autor von Fachbüchern zum Thema Fotografie und gebe Seminare, Coachings und Trainings für fortgeschrittene Fotografen. Auf dieser Seite schreibe ich Artikel und produziere Videos zu allen möglichen nicht-technischen Themen der Fotografie. Wenn dir meine Inhalte gefallen, freue ich mich über einen »Daumen«.

Schreiben Sie einen Kommentar